auf Russisch
ÜBER UNS
Was ist der Verband
Der Vorstand
Kontakt
UNSER PROGRAMM
Programm (Übersicht)
Aktive Mitglieder
Aktuelles
«UNSERE STIMME»
Kurzinfo über die Zeitung
«Unsere Stimme»
IMPRESSUM
Russische Links Deutschlands

jewish.ru

B. BlochBenjamin Bloch

14.2.1943 Geburt in Jerusalem, 1957 Übersiedlung nach Deutschland, 1972 Magister der Pädagogik an der Universität Frankfurt am Main, 1986 Mitglied des Gemeinderates der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, verantwortlich für Altersheim, Jugend und Religionskunde, seit 1987 Direktor der ZWST, seit 1999 Mitglied des Vorstandes der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, seit 1999 Vorsitzender des Verbandes jüdischer Heimatvertriebener und Flüchtlinge in der Bundesrepublik Deutschland e.V., seit 2002 Präsident des KKL Deutschland, seit 2004 Vizepräsident des "European Council of Jewish Communities", 2005 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
Bella BogdanovskiBella Bogdanovski
Leonid VindermanLeonid Vinderman

*1931, Rumänien, Diplom-Mathematiker, verheiratet, 2 Töchter, 1940 in die Sowjetunion emigriert, seit 1992 in Deutschland. Gemeinderatsmitglied und Vorsitzender Kultuskommission seit 2001. Er hält seit 1996 wöchentliche politische Vortrage für Zuwanderer, seit 1997 Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbandes jüdischer Heimatvertriebener und Flüchtlinge in BRD e.V. seit 2002.
Bina PilipenkoBina Pilipenko

Seit 1995 in Frankfurt, seit 1997 Mitglied und seit 2002 Vorstandsmitglied des Verbandes, Organisatorin und Moderatorin des Spiel fur Jugendliche „Was?Wo?Wann?“. Durch die personliche Poesieabende und Veroffentlichung einigen Gedichte in der Zeitschrift „UNSERE STIMME“ und „DER LITERARISCHE EUROPAER“ als Dichterin bekannt.
e-mail pilmah@gmx.de
Michail ZipsteinMichail Zipstein
Alla DergaiAlla Dergai
Rita VaynbergRita Vaynberg
TERMINKALENDER
© Verband juedischer Heimatvertiebener und Fluechtlinge